Skip to main content
September 23, 2022 in News

Wie schafft die Nutzung von Data Alerts einen Mehrwert für Unternehmen?

Reporting & Daten
Read More

Beobachten Sie Ihre Konkurrenz im Schlaf: Wettbewerbsmonitoring mit KI

 

Wir befinden uns in der hochspannenden Ära des digitalen Wettbewerbs, einem täglichen Kampf der Unternehmen um Kunden, Marktanteile und Innovationen. Die Grenzen zwischen Märkten verschwimmen zunehmend und Unternehmen müssen sich auf einem globalen Spielfeld behaupten, das niemals schläft. In dieser turbulenten Zeit wird der Wettbewerb zunehmend intensiver und der Druck, sich von der Konkurrenz abzuheben, steigt rasanter als je zuvor.

Inmitten dieser herausfordernden Zeit haben innovative Unternehmen einen Trumpf im Ärmel, welcher Ihnen einen bedeutenden Vorteil verschafft – das sogenannte Wettbewerbsmonitoring mit Künstlicher Intelligenz (KI). Mit KI-basiertem Wettbewerbsmonitoring können Sie die Handlungen Ihrer Konkurrenz in Echtzeit verfolgen und wertvolle Informationen gewinnen. Stellen Sie sich einfach vor, ein unsichtbarer Helfer verfolgt die Schritte Ihrer Konkurrenz gewährt und Ihnen einmalige Einblicke in deren Aktionen.

Sie fragen sich, was genau Wettbewerbsmonitoring mit KI ist und wie es funktioniert?

KI-basiertes Wettbewerbsmonitoring ist die clevere Art, die Konkurrenz zu beobachten und zu analysieren, indem fortschrittliche Techniken des Maschinellen Lernens eingesetzt werden. Maschinelles Lernen (ML) ist ein Zweig der Künstlichen Intelligenz, welcher Computern ermöglicht, anhand von Daten zu lernen und Muster zu identifizieren, um so Vorhersagen zu treffen oder Entscheidungen zu fällen.

Die Analyse von Preisen und Produktangeboten der Mittbewerber ist ein beliebtes Anwendungsbeispiel für Maschinelles Lernen im Wettbewerbsmonitoring. Hier werden intelligente Algorithmen angewandt, um in Echtzeit Preisschwankungen oder Produktänderungen zu erkennen – das manuelle Sammeln und Vergleichen von Daten gehört nun offiziell einem anderen Zeitalter an. So können Sie schnell wettbewerbsrelevante Veränderungen identifizieren und darauf reagieren.

Neben Maschinellem Lernen spielt auch Deep Learning im Wettbewerbsmonitoring eine entscheidende Rolle. Konkret ausgedrückt ist Deep Learning ein sehr mächtiger Teilbereich des Maschinellen Lernens und bietet noch weitaus tiefere Einblicke in die Aktivitäten der Konkurrenz. Unter Deep Learning können Sie sich eine Methode vorstellen, welche noch komplexere Muster und Zusammenhänge erkennt, die für herkömmliche Algorithmen nur schwer greifbar sind. Sie können so große Datenmengen tiefgreifend analysieren und bisher unentdeckte Trends aufdecken.

KI für Wettbewerbsmonitoring bietet für Sie nahezu unendlich viele Möglichkeiten

Wir alle handeln in einem digitalen Umfeld, welches sich nicht länger damit zufriedengibt, einfach nur zu reagieren. Vielmehr muss proaktiv agiert und in Sekundenschnelle auf Aktionen der Wettbewerber reagiert werden. Nutzen Sie dafür KI als unsichtbaren Helfer, welcher Sie dabei unterstützt, neue Chancen am Markt zu erkennen, Ihre Wettbewerbsstrategie zu optimieren und Ihren Weg zum Erfolg zu ebnen.

Sie würden nun gerne tiefer in die Welt der Künstlichen Intelligenz eintauchen? Dann sehen Sie jetzt unser On-Demand-Webinar „Competitive Analytics – KI für Wettbewerbsmonitoring“. Dort zeigen Ihnen unsere Experten hands-on, wie ein KI-Projekt aussehen kann, wie KI genau funktioniert und wie KI für Ihr Wettbewerbsmonitoring eingesetzt werden kann.

Den Link zum On-Demand- Webinar finden Sie hier.

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dem Thema oder zu H&Z.digital im Allgemeinen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter: info@hz.digital.

Juni 14, 2024 in On-Demand Video

Expert Talk Herausforderungen und Potenziale durch die Nutzung Generativer KI im Unternehmen

Application Development
Read More